BKV übergibt Scheck an „Sternstunden“ e.V.

Das Kanu- und Outdoor-Testival 2016 an der Regattastrecke Oberschleißheim stand ganz im Zeichen des guten Zwecks: Der Reinerlös kommt der Initiative Sternstunden des Bayerischen Rundfunks zugute. Insgesamt 1.500 Euro kamen so zusammen. Den großen Scheck übergab BKV-Präsident Oliver Bungers öffentlich im Rahmen der Süddeutschen Meisterschaft im Kanurennsport auf der Regattaanlage in Oberschleißheim an die Vertreterin von „Sternstunden“, Christine Eberle.

Viele halfen zusammen, dass diese stattliche Summe erreicht wurde, u. a. trug jeder, der ein Getränk kaufte, mit 50 Cent noch einmal dazu bei. Auch die Olympiapark München mbH, die die Nutzungsgebühr für die Regattaanlage spürbar senkte. Zudem konnte „Sternstunden“ beim Testival kleine Marketing-Artikel verkaufen.

So sorgte die große Zahl der Besucher beim gelungenen Kanu- und Outdoor-Testival 2016 nicht nur dafür, dass viele Menschen zum ersten Mal das Paddeln und verschiedene andere Sportarten ausprobieren konnten. Sie sorgten auch dafür, dass eine stattliche Summe für die zusammen gekommen ist, denen es nicht so gut geht: Sternstunden e.V. kümmert sich um kranke, behinderte und in Not geratene Kinder – in Bayern, in Deutschland und weltweit.

Die Freude der gelungenen Tage des Testivals findet so ihre Fortsetzung in der Freude für Kinder.

Petra Münzel-Kaiser